Aufstellungsseminare
 
Therapie und Selbsterfahrung (SA)

Kurstitel Systemaufstellungen zu organisatorischen und beruflichen Fragestellungen
Ein Selbsterfahrungsseminar
Kurscode 1319
ReferentInnen Mit Dr. Gunthard Weber
Beschreibung
Systemaufstellungen sind eine außergewöhnlich effektive und eindrucksvolle Methode, um die Hintergründe einschränkender Denk- Fühl- und Verhaltensmuster ans Licht zu bringen und ressourcenorientiert Lösungen für persönliche Fragestellungen und Konflikte anzustoßen.
Dies gilt auch für den Themenbereich "Profession, Beruf, Organisation".
 
In diesem Selbsterfahrungsseminar haben die TeilnehmerInnen Gelegenheit, sich in geschütztem Rahmen intensiv mit beruflichen Fragestellungen und Organisationsthemen zu befassen. Dabei werden Berührungspunkte mit privaten Themen berücksichtigt.
 
Außer den TeilnehmerInnen gibt es auch sogenannte beobachtende TeilnehmerInnen. Mit ihnen wird nicht persönlich gearbeitet, aber sie nehmen als Repräsentanten an den Aufstellungen und auf diese Weise intensiv am Gruppenprozess teil. Sie haben außerdem die Möglichkeit, im Anschluss an den Tag die Arbeiten zu besprechen und sich kollegial auszutauschen.
Kursbeginn 01.04.19 um 10:00 Uhr
Kursende 03.04.19 um 16:00 Uhr
Seminarzeiten 1.Tag: 10:00 bis 18:00, 2. Tag: 09.00 bis 17:00, 3. Tag: 09:00 bis 16:00
 
Max. Teilnehmer 12
Max. Beobachter 12
Sonstiges Eine umsatzsteuerpflichtige Kooperation des WISL mit der Beraterfirma Rämmele und Drexler GbR, 74889 Sinsheim.

Der Kursgebühr für Teilnehmer beträgt 450,00 € plus 85,50 Mwst = 535,50 €
Die Kursgebühr für Beobachter beträgt 250,00 € plus 47,50 MwSt = 297,50 €
Download Kursbeschreibung (pdf-Datei)         Was ist eine pdf-Datei?
Anmeldung
Ich möchte mich anmelden als



[zum Seitenanfang]