Weiterbildung „Integrative Paartherapie“ (Curriculum)
 
Grundkurse (GK)
 
Leitung: Erika Lützner-Lay (Assistenz: Diana Drexler)
 
Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, grundlegende Vorgehensweisen für die Arbeit mit Paaren zu lernen, zu vertiefen und intensiv zu üben. Das Konzept ist integrativ ausgerichtet. Es integriert eine entwicklungsorientierte, systemische Sicht auf die Paardynamik mit der gleichzeitigen Wahrnehmung der "Unterbühne", der unbewussten Ebene im Paarkonflikt. Lebensprägende Muster im unbewussten Zusammenspiel führen zur frühen Bindungsebene, die mit Elementen von Körpererfahrung, Körperwahrnehmung und Hirnforschung zugänglich und nutzbar werden: genau da liegt ein wichtiger Schlüssel, um für Paare aus Krisen Neuorganisation anzustoßen und zu begleiten.
Damit dieser Schritt gelingt, ist die begleitende Person in ihrer Haltung auf allen Ebenen des Bewusstseins eine entscheidende Ressource.
Die Weiterbildung vermittelt, wie dieses Dreieck in Übertragung und Gegenübertragung bewusst und entwicklungsfördernd gestaltet wird.
Die Stärkung der Beraterpersönlichkeit wird wichtiger Bestandteil des Grundkurses sein.
Die Inhalte werden durch theoretische Inputs, Modelllernen, Übungseinheiten und selbsterfahrungsbezogene Gruppenarbeit vermittelt. Der fließende Methodenwechsel ermöglicht ganzheitliches, erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen im Kontinuum des Gruppenprozesses.
 
Der Grundkurs besteht aus 3 Blockveranstaltungen von insgesamt 15 Tagen (E. Lützner-Lay). Die drei Seminare des Grundkurses können nur zusammen gebucht werden.
 
Teilnahmevoraussetzungen
-Ausbildung in einem psychosozialen, medizinischen oder therapeutischen Beruf
-Weiterbildung in einem anerkannten psychotherapeutischen Verfahren
-Mindestens drei Jahre beraterische oder psychotherapeutische Berufserfahrung
- Möglichkeit, mit Paaren zu arbeiten
 
Termine
Seminar 1: 02.03. - 06.03.2019 (Samstag - Mittwoch)
Seminar 2: 26.06. - 30.06.2019 (Mittwoch - Sonntag)
Seminar 3: 09.11. – 13.11.2019 (Samstag - Mittwoch)
 
Für den Erwerb des Weiterbildungszertifikats „Paartherapie“ muss außerdem ein Aufbaukurs absolviert werden (9 Tage plus 3 Supervisionstage). Die Seminare können selbst zusammengestellt werden und sind einzeln buchbar (siehe Themenseminare Paar- und Familientherapie).
 
Die Weiterbildung ist von LPK und LÄK akkreditierbar.
 

BeginnSeminartitel      
02.03.19 Weiterbildung Integrative Paartherapie - Grundkurs
Mit Erika Lützner-Lay, Dr. Diana Drexler
Infos & Anmeldung

[zum Seitenanfang]