Kurstitel Systemisch-Integrative Stressbewältigung/1 bis 3 - A
KOMPLETTBUCHUNG des Grundkurses 2018 - A der Weiterbildung "Gesundheitscoaching und Stressmanagement"
Kurscode 1120
ReferentInnen Mit Dr. Diana Drexler, Astrid Wilhelm
Beschreibung
Leitung der Weiterbildung: Diana Drexler
 
Modul 1  -  12. bis 14. Februar 2018 - Astrid Wilhelm
(Montag bis Mittwoch)
Stress und Körper, Sensory awareness und PMR-Intensivkurs
 
In diesem Modul wird der Körperbaustein aus dem Integrierten Stress-Bewältigungs-Programm (ISP, Drexler 2012) selbsterfahrungsbezogen und praxisnah vorgestellt. Es werden theoretische Grundlagen, praktische Übungen, didaktische Hinweise und sogenannte Wissensbausteine vermittelt.
 
Die Seminarinhalte sind:
Kenntnis und Vermittlung der physiologischen Zusammenhänge bei Belastung und bei Entspannung. Übungselemente zur Selbstaufmerksamkeit und zur Körperwahrnehmung (Sensory Awareness, Achtsamkeit). Vermittlung einer kontextangepassten Version der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) und didaktische Übungseinheiten zur Weitergabe des Verfahrens. Einsatzmöglichkeiten ergänzender Entspannungs- und Bewegungselemente im beraterischen Alltag
 
 
Modul 2  - 06. bis 08. April 2018 - Diana Drexler
(Freitag bis Sonntag)
Ressourcenorientierte, kognitive Methoden und Strategien
 
In diesem Modul werden wesentliche Prinzipien und Bestandteile eines ressourcenorientierten Stressmanagements vorgestellt und mit den Teilnehmern gemeinsam erprobt.
Verschiedene Möglichkeiten zur Veränderung kurzfristiger und situationsübergreifender Kognitionen aus Verhaltenstherapie, systemischer Therapie, Gestalt- und Hypnotherapie werden vermittelt.
 
 
Modul 3  -  22. bis 24. Juni 2018 - Diana Drexler
(Freitag bis Sonntag)
Emotionszentrierte Vorgehensweisen und Life Balance
 
In diesem Modul  werden emotionszentrierte Übungen und Vorgehensweisen selbsterfahrungsbezogen vermittelt und geübt. Dabei geht es zum Beispiel um die differenzierte Wahrnehmung und den angemessenen Ausdruck von Gefühlen und den Umgang mit eigenen und fremden Affekten.
Im zweiten Teil des Seminars werden Elemente sogenannter Life Balance Ansätze vorgestellt. Dabei geht es um die persönliche Balance zwischen beruflicher Leistungsfähigkeit und privater Lebenszufriedenheit, zwischen Stress und Gesundheit, freier Zeit und Beanspruchung. "Clever jonglieren statt kämpfen" ist die Devise dieser Ansätze, die verschiedene Themen persönlicher Lebensgestaltung aufgreifen.
 
Literatur Drexler, D. (2012): Das Integrierte Stress-Bewältigungs-Programm (ISP). Manual und Materialien für Therapie und Beratung. Stuttgart: Klett-Cotta.
Drexler, D. (2007): Gelassen im Stress. Bausteine für ein achtsameres Leben. Stuttgart: Klett-Cotta.
Kursbeginn 12.02.18 um 10:00 Uhr
Kursende 24.06.18 um 14:00 Uhr
Seminarzeiten 1. Tag 10.00 - 19:00, 2. Tag 09.30 - 18.30, 3. Tag 09.00 - 14.00 Uhr
 
Max. Teilnehmer 20
Max. Beobachter
Sonstiges Bei Komplettbuchung des Grundkurses ist eine Zahlung in Teilbeträgen per Lastschrifteinzug möglich.
Download Kursbeschreibung (pdf-Datei)         Was ist eine pdf-Datei?
Anmeldung
Ich möchte mich anmelden als


[zum Seitenanfang]